Heiner Wolf – Galactic Developments

Die Geschichte der Menschheit von der Besiedlung des Sonnensystems bis zur interstellaren Zivilisation. Alle Ereignisse, Abenteuer, Erfindungen und Entdeckungen. Als Fortsetzungsgeschichte im Web, als Blog, in Social-Media-Feeds und als Buch. Kurze Beiträge und gut lesbar zwischendurch. Alle Kapitel abgeschlossen, zusammen eine fortlaufende Story.

Erst besiedelt die Menschheit das Sonnensystem. Die interplanetare Zivilisation schreibt ihre eigene Geschichte mit Ideologien und Religionen, Eroberungen und Wirtschaftskonflikten. 500 Jahre, so lange wie von Kolumbus bis heute. Da kann sehr viel passieren. Und es passiert viel. Die Menschen verändern sich durch Genoptimierungen und Nano-Implantate. Machtzentren kommen und gehen. Dann die Sterne. Anfangs sind Raumkrümmer-Antriebe viel langsamer als die Lichtgeschwindigkeit. Und schon bevor die Raumschiffe richtig schnell sind, gibt es gewagte Missionen und lange Reisen ins Unbekannte. Nicht nur die Menschen schauen sich um. Auch die Umgebung nimmt die Menschen langsam wahr. Und dann wird die neue interstellare Menschheit in die dramatische Entwicklung des lokalen Sektors hineingezogen und muss lernen, dass Stabilität nicht der Normalfall ist.
Galactic Developments ist ein offenes Framework in das Autoren ihre eigenen Stories einbetten können. Zum Beispiel für Rollenspieler, die einen reichhaltigen historischen Hintergrund für ihr Szenario suchen. Wer sich auf seine Story konzentrieren will, aber trotzdem etwas mehr Tiefe sucht als eine kurze Einleitung für die Spielrunde der ist hier richtig.

Norden Esstisch ist Kommandant beim Sondereinsatzkommando der Cloning Kontrollbehörde auf dem Asteroiden Iris. Er verhindert, dass Androiden in menschenunwürdigen Umständen leben und schreibt nicht gerne Einsatzberichte.

Im realen Leben bin ich (Heiner Wolf) Diplom Physiker, habe einen Doktor in Informatik und bin leidenschaftlich Software Entwickler. Ich habe ein paar Unternehmen gegründet und bin seit 20 Jahren IT-Leiter. Ich interessiere mich für Wissenschaft und Technologie, für gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen. Ich liebe realistische Zukunftsszenarien und Hard-Science-Fiction mit einer kleinen Ausnahme: Überlichtgeschwindigkeit, denn sonst kann man keine Aliens treffen. Ich verbinde mein Interesse für Geschichte mit SF indem ich Geschichtsbücher für die Zukunft schreibe.

Alter: 17 Parsec
Typ: wissenschaftlicher Praktiker
Beruf: IT-Manager
Berufung: Coder
Handicap: Detailverliebt
Wohnort: Hamburg
Ziel: Spaß haben und nett bleiben
Angst: Dass es nicht zum Upload reicht
Marotte: MMORPG und LARP
Talent: Assoziieren
Leidenschaft: Nachrichten
Ideal: Anstand

https://www.galactic-developments.de/
https://www.youtube.com/@GalacticDevelopments

Was es noch zu entdecken gibt ...

Brettspiele

Klassiker wie „Siedler“ und „Monopoly“ kennt fast jeder – vielleicht lernt ihr bei uns neue Spiele kennen, die euch begeistern. Womöglich sogar neue Mitspielerinnen oder

Zwergenfürst

Wir haben Tabletops und das passende Zubehöhr (Farben, Pinsel etc.), Rollenspiele, Sammelkartenspiele und Gesellschaftsspiele im Angebot. Zusätzlich können die Kunden bei uns kostenlos im Laden

Matthias Teut

Autoren-Steckbrief Name: Matthias Teut Geburtsort: Rendsburg in Schleswig-Holstein Wohnort: Wittendörp in Mecklenburg-Vorpommern Schreibt: High-Fantasy # Aktuelle Veröffentlichung: Eskrinor – Der Kampf der Zwerge Aktuell in